Startseite
  Über...
  Archiv
  Noel
  Ekel-Uni
  Besuch
  Alles Käse!
  Frässn geil
  Les curiosités de Blümi
  Dijon
  Mein Reich
  Blumis Lied des Tages
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/blumienfrance

Gratis bloggen bei
myblog.de





Letzten Samstag hab ich glaub doch mein bis jetzt teuerstes Bier getrunken: KRIEK Framboise 0,25l für 4,20€.
Naja, immerhin war es lecker...belgische Bierkinderlimonade.

Die Woche "Ferien" ist jetzt auch vorbei und meine Hausarbeit lungert in einem halb abgeschlossenen Rohzustand rum. Das wird noch übel...muss das jetzt irgendwie nebenber noch fertigkriegen.

Morgen hab ich in der ersten Stunde mal wieder meine einzige und wahre Liebe: Lilliiiiiiiaaaaaane Meffre. Du süßes Ding du. Hab ihren Text nicht vorbereitet. Das gibt Schläge, vielleicht auch Zwangsexmatrikulation. Das lasse ich jetzt einfach mal auf mich zukommen, wird bestimmt wieder lustig

Hm...ich muss noch was positives schreiben:
Heute war es herrlich warm. Flühling lässt sein blaues Band und so. Bin schon ein mal im T-Shirt quer über den Campus geschländert und es war wunderbaaaaaar!
Mein armes Rad, das vor 2 Wochen Opfer von mini-Vandalismus wurde hab ich nun auch wieder einigermaßen hingebogen. Es läuft zumindest wieder - - droht sich aber selbst zu zerstören. Mal sehen wie lange es noch ausharrt.
12.3.07 20:58


Drogendealer oder Komplex-Brot-Backer?

Letzten Freitag hab ich ja Yui zu Ehren ein Festlein bei mir geschmissen....auch nach 1 1/2 Jahren Frankreich merkt man noch die Kulturbarrieren - diesmal war es aber nicht meine


Das ist Frank (Franzose...er sucht übrigens ein Mädel, das mit Nachnamen Reich heißt haha)



Frank bekommt gegen 3 wieder Hunger...und da schon alles verspachtelt wurde macht er sich eben auf die Suche in der Küche. Da findet er folgendes:



Wie ihr seht handelt sich es um ein misslungenes Brotback-Automat-Vollkornbrot.
Was fragt mich jedoch Frank allen Ernstes mit großen Augen?
"Katharina, tu vends du shit!??!?!?!" (Katharina du verkaufst...)

HAAAAAAHA
26.3.07 19:33


2 Japaner zu Besuch

Crazy giRRRl Yui war am Wochenende samt Schwester Ai zu Gast bei mir. Natürlich mussten wir da traditionsgerecht ins Shanti gehen:


links: Ai, rechts: Yui

Lecker Thé de Hammam und Shisha mit Café-Tabak


Yui hat es zum ersten Mal geschafft Kringel zu paffen. Ich erinnere: bei ihrer Abfahrt war sie nicht mal fähig allein aus dem Mund den Rauch auszuatmen. Und in Kanada gibts keine Shishas. Allerdings hat sie nen stinkreichen Scheichsohn kennengelernt und der wird ihr eine schicken


Spackerei:


Außerdem hat Yui beim wer-hat-den-geilsten-After-im-Gesicht-Kontest gewonnen.


Jetzt sind die beiden schon wieder weg und die arme Yui muss in einem Monat zurück nach Japan Papas Geschäft übernehmen, da ihr Vater Lust auf Ruhestand hat. Yui als Geschäftsfrau...könnte amüsant werden
26.3.07 19:54





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung